McSchool

(bic) Eine tolle Schülerfirma, in der viel praktisches Handwerk gelernt wird, ist unsere Gruppe des Pausenverkaufs. Bei „McSchool“ gewinnen die Teilnehmer einen Einblick in das Berufsleben und sorgen dabei für einen Gaumenschmaus an der Schule. Die Teilnehmer der Schülerfirma „Schulhomepage“ haben hierzu einen kleinen Bericht über „McSchool“ verfasst.

(SFSH) „McSchool“ ist eine Schülerfirma bei der Schülerinnen und Schüler Essen und Trinken verkaufen. Sie findet in einem kleinen Raum im Pausenhof neben der Mensa statt. Jeden Tag wird die Ware von einer örtlichen Bäckerei frisch geliefert. Anschließend startet McSchool um 9:25 Uhr und endet um 9:45 Uhr in der ersten großen Pause. Es gibt die verschiedenste Lebensmittel. Dazu gehören Schnitzelsemmeln, Käsestangen und vieles mehr. Teilnehmer sind Jugendliche aus der achten, neunten und zehnten Jahrgansstufe. Die Kunden sind alle Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte der Zenoschule. Die Verkäufer bekommen für ihren Einsatz am Ende der Woche eine kleine Belohnung. Leiter der Gruppe ist Herr Neumüller. Während die Gruppe ihre freiwillige Arbeit verrichtet, lernen sie außerdem wie man sich verhalten soll und wie man die Arbeit ausüben muss. Sie können dabei viele Dinge aus dem Unterricht anwenden. Dazu gehört das Kopfrechnen aus dem Mathematikunterricht, das Kommunizieren aus Deutsch, oder viele Inhalte aus AWT und sie sammeln auch noch Arbeitserfahrungen bei „McSchool“. Die Teilnahme erfordert: Fleißige Arbeit im Unterricht, gutes Kopfrechnen, Verlässlichkeit u.v.m. Auf Hygiene wird bei „McSchool“ sehr geachtet. Wir freuen uns auf zahlreichen Besuch und wünschen einen GUTEN APPETIT

 

 

Ausgezeichnet

Partnerschule

Zusammenarbeit

Free Joomla! template by L.THEME